Dorfgemeinschaft Maria Elend
Dorfgemeinschaft Maria Elend

Wanderungen 2016

Ein unvergessliches Erlebnis am höchsten Berg Österreichs, dem Großglockner, wird wohl unsere Wanderung zur Stüdlhütte auf Osttiroler Seite mit der Zufahrt über die Kalser Glocknerstraße (erbaut 1976 - 1980) zu unserem Ausganspunkt dem Lucknerhaus für uns alle bleiben!

Wir hatten Traumwetter und sommerliche Temperaturen beim Aufstieg zur Stüdlhütte auf 2801m.

Schon am Parkplatz beim Lucknerhaus genossen wir den schönsten Ausblick auf den Großglockner.

Bei dieser Wanderung erlebten wir die Natur hautnah. Die Fauna und und Flora ist in diesem Gebiet einzigartig!!!!!

 

Wir danken unseren Teilnehmern und freuen uns schon heute auf die Wanderung in den Nockbergen!!!!

Wanderung Kals am Großglockner                     Samstag, 30. Juli 2016

Großer Königstuhl - Samstag, 13. August 2016

An diesem Tag fuhren wir in die Nockberge.

Von Karlbad aus startete unsere Rundwanderung über den großen Königstuhl (2336m), zum Karlnock und über den Stangenboden zurück zu unserem Ausgangspunkt Karlbad.

Der große Königstuhl liegt an der Grenze der Bundesländer  Kärnten, Steiermark und Salzburg.

Der Kärntner Anteil des Berges ist Bestandteil des Biosphärenparks Kärntner Nockberge.

Die Nockberge sind die westlichste und höchste Gruppe der Gurktaler Alpen.

Schon zeitig fuhren wir alle gut gelaunt und voller Erwartung auf unsere Wanderung los und machten kurzen Halt in Bad Kleinkirchheim. Denn wie immer, durfte unsere Kaffeepause nicht zu kurz kommen.

In Karlbad angekommen, strahlten wir schon allesamt, denn der liebe Gott hatte uns wieder herrlichen Sonnenschein mit auf die Wanderung geschickt!!!

Über sanfte Almwiesen ging es nun Richtung Königstuhl. Fast 700m im Anstieg erwarteten uns.

Doch diese wurden von unseren Teilnehmern wirklich mit Bravour gemeistert. Am Gipfel  gab es dann die verdiente Brotzeit. Wir wurden für unsere Anstrengung mit einem herrlichen 360 Grad Rundumblick belohnt. Zudem wurden wir auch noch mit Kuchen von unserer Elly verwöhnt. Vielen Dank!

Der Aufenthalt auf 2336 m Höhe wurde bei angenehmen sommerlichen sichtlich von allen mehr als nur genossen.

Nach körperlicher Stärkung wurde der Abstieg in Angriff genommen. Alle Teilnehmer wurden wieder sicher nach Karlbad geführt.

Für den ganz besonders schönen und lustigen Tag wollen wir uns bei euch recht herzlich bedanken!

Claudia und Franzi

Wir freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen und können vielleicht den einen oder anderen neuen Wanderer bei uns begrüßen.

Wanderung Weißenfelser Seen - Samstag, 27.August

 

Eine wunderschöne Rundwanderung mit einigen Höhepunkten  Weißenfelser Seen, Alpe Vecchia - Höhenweg zur Rifugio Zacchi  - gemessen an der kurzen Gehzeit und der geringen Höhenlage überraschend spektakuläres Panorama!

 Wanderung Sella Prevala 

      11. September 2016

 

Die Wanderung führte uns von Sella Nevea (1172 m) in Serpentinen entlang der Hänge des Monte Poviz auf dem alten Militärsteig in die Höhe: der erste Abschnitt bis zu einer Höhe von (1600m)- führte durch bewaldetes Gebiet, anschließend gelangten wir  in eine rauhe und felsige Umgebung,

mit karger Strauch und Gräservegetation. Über die Poviz-Hochebene gelangten wir schließlich

zu der an der Staatsgrenze liegenden Sella Prevala ( 2067m). Nach dem Abstieg  zur Rifugio Gilberti SoravitoHütte (1850m)  ging es mit der Seilbahn ins Tal zu unserem Ausgangspunkt Sella Nevea.

Ausflug Südsteiermark                                     Samstag, 15. Oktober 2016

Der Herbstausflug führte uns heuer in die Südsteiermark. Auf dem Programm standen  unter anderem der Besuch der Weinkellerei  Erzherzog Johann. Nach der Weinverkostung ging es auf die Weinstraße wo wir in der Buschenschank  „ Kögl „ unser Mittagessen einnahmen. Nach dem Essen ging es ins Bärengehege                 „ Berghausen „. Ein Besuch in der Watschgarei in Ratsch an der Weinstraße durfte nicht fehlen.

Adventwanderung Monte Lussari                               Sonntag, 18. Dezember 2016

Wie jeden 4. Adventsonntag in den vergangenen Jahren nahmen auch heuer wieder die Bergfreunde DG Maria Elend an der Pilgerung entlang des Büßerwegs auf den 1790m hohen Lusari in Tarvis teil.

Was wären Weihnachten ohne diese Pilgerung, gemeinsames wandern, innehalten und für sämtliche Dinge, die einem unterm Jahr so wiederfahren sind, dem Herrgot auf diesem Wege  zu danken.

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, die an unseren Aktivitäten teilgenommen haben und wünschen "Frohe Weihnachten" und einen "guten Rutsch ins neue Jahr 2017"!

 

Dorfgemeinschaft Maria Elend

Maria Elend 208

9182 Maria Elend

Rufen Sie einfach an unter

 

 04253 / 38661

 Obmann Handy: 0664 / 8296969

 

 E-Mail

dorfgemeinschaft@mariaelend.at

 

 oder unser

 

 Kontaktformular.

Bergfreunde DG -  Maria Elend 

Maria Elend 208

9182 Maria Elend

 

Kärntner Bergwanderführer und zertifizierter Radtourenführer   Franz und Claudia

 

Haus : 04253  38661

Handy : 0664  8296969

 

E-Mail: dorfgemeinschaft@mariaelend.at

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Dorfgemeinschaft Maria Elend